Was Teilnehmer über Louise du Rocher sagen

Jeder, der Louise kennenlernen durfte, ist verzaubert von der Person und Persönlichkeit. 

Wir werden von Louise du Rocher (geb. 1759), einer Berner Patrizierin herzlich begrüsst. Im 21. Jahrhundert lebt sie als Violaine Dussex. Wir sind froh, dass wir heute funktionstüchtige Kleider haben, denn bei diesem Wetter in langen Röcken, schlechten Schuhen und kaum Schutz vor Regen und Schnee muss das Leben schon beschwerlich gewesen sein. Im 90 minütigen Rundgang lernen wir interessante Berner Frauen kennen.

Es war eine sehr spannende Führung. 

Vielen Dank Madame Louise du Rocher.

Esther Schneider

Spannend und aufregend, was uns Louise du Rocher erzählt hat. Sie hat sich intensiv mit den Schicksalen dieser Frauen auseinander gesetzt und unsere Neugier geweckt. Ihr Auftritt wirkte authentisch.

Erich W. 

Liebe Frau Dussex

Im Namen meiner Gäste und mir, möchte ich mich herzlich bedanken für die tolle Führung. Sie, das heisst, Madame du Rocher, werden uns noch lange in lebhafter Erinnerung bleiben.

Alles Gute und beste Grüsse.

Barbara M*

Louise du Rocher in der Presse

Über wichtige Persönlichkeiten von Bern schreibt man gern! So auch über die bezaubernde Louise du Rocher. 

Mit der Barockdame durch Berns Gassen schlendern


Frauenleben vom Mittelalter bis in die Neuzeit – das ist das Thema der Tour durch die Berner Altstadt. Die Barockdame Louise du Rocher wartet mit passender Kleidung und spannendenGeschichten von Frauen auf.


Claudia Salzmann, Stv. Redaktionsleiterin bernerzeitung.ch


Immer wieder eine gute Geschenkidee


Geführt durch Berns Altstadt: Historisch, barock, oder wie immer es beliebt...

Stadtführungen als willkommener Anlass und ein Geschenk, um den Geburtstag einer Freundin zu feiern, als Dankeschön den Kollegen zum Mitarbeitertag, oder ganz einfach, um der Verwandtschaft zu zeigen, in welch schöner Stadt man doch wohnt.


Zahai Bürgi, Redaktorin Brunne Zytig



Louise zu Besuch im Altersheim

Louise du Rocher macht mit den Betagten einen virtuellen Stadtrundgang mit an die Wand gezauberten Bildern zu den obigen Personen und Themen.

Louise du Rocher hat unsere Seniorinnen und Senioren in ihren Bann gezogen. Allein ihr vornehmes Auftreten hat die Gesichter aufgehellt. Sie erzählte lebendig und weckte Erinnerungen im Publikum auf, zum Beispiel an Madame de Meuron, die viele noch kannten.


Wohn- und Pflegezentrum Fischermätteli


Liebe Frau Dussex

Herzlichen Dank für den sehr schönen, mittelalterlichen Nachmittag. Ihre spannenden Erzählungen haben den Bewohnerinnen und Bewohnern viel Freude und Abwechslung bereitet.


Isabelle Hutz, Leitung Kulturgruppe

Alters- und Pflegeheim Muri-Gümligen